familienaufstellungen

 

 

DATEN 2017:   1. September / 13. Oktober / 27. Oktober / 8. Dezember

Familienaufstellungen dienen als Hilfsmittel, um  verborgene Dynamiken oder Konflikte innerhalb einer Familie sichtbar zu machen, die bisher unterschwellig wirken. Durch das Betrachten der Situation entwickeln wir Verständnis für die Gefühle aller Beteiligten und schaffen damit eine Grundlage für eine Lösung des Problems. Die tatsächliche Qualität von Beziehungen kommt ans Licht und eröffnet so neue Perspektiven und Möglichkeiten. Diese neuen Erkenntnisse werden anschließend in konkrete Schritte für den Alltag umgewandelt und formuliert, damit sich die Situation zum Wohle aller Beteiligten entwickeln kann. Diese Methode ist aber nicht nur für die Klärung von Familienthemen sehr geeignet, sondern ebenfalls für persönliche, gesundheitliche, wie für berufliche Entwicklungsprozesse, denn die Anwendungsmöglichkeiten dieser Methode sind sehr vielfältig.

 

Anmeldung ist erforderlich!

 

Kosten: Aufstellender 160 CHF - sonstige Teilnehmer 60 CHF